Fest des Waldes und der Jagd

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite. Seit 1972 wird im historischen Ambiente des Schlossparkes der Gemeinde Hummelshain das größte Fest zum Thema Wald, Jagd und Natur in Thüringen durchgeführt. Tausende Besucher lassen sich alljährlich immer am 2. Septemberwochenende von den vielfältigen und zahlreichen Ständen sowie Mitmach-Angeboten in der grünen Naturkulisse des Residenzdorfes begeistern. Kommen Sie und entdecken Sie auf unserer Webseite was unser Fest ausmacht und die Gäste fasziniert.  

Fest des Waldes und der Jagd 2022

Am zweiten Septemberwochenende, dem 10. und 11. September 2022, ist es endlich soweit, das „Fest des Waldes und der Jagd“ öffnet nunmehr zum 50-jährigen Jubiläum seine Pforten.

In diesem Jahr gibt es für alle großen, aber vor allem die kleinen Besucher ein noch bunteres und reichhaltigeres Programm zu entdecken. Als große Höhepunkte finden in diesem Jahr wieder die Thüringer Meisterschaften im Holzrücken und damit gleichzeitig die Qualifikationsrunde zur Deutschen Meisterschaft statt, zahlreiche Jagdhornbläsergruppen aus ganz Thüringen werden ihr Können auf der Bühne unter Beweis stellen, es wird eine neue Ostthüringer Jagdkönigin in ihr zweijähriges Amt gekrönt und der Herzog wird höchstpersönlich eine Audienz auf dem Festplatz abhalten. Weiter lesen…

Kinder

Besonders viel Wert legen wir auf ein umfangreiches Kinderprogramm, welches zu unserem Thema Wald, Jagd und Natur passt. Im Folgenden können Sie darüber einen kleinen Überblick gewinnen. Ob auf der Bühne oder in unserem großen Kinderzelt, welches von unserem Kindergarten Hummelnestchen organisiert wird oder auf einem der zahlreichen Stände, es gibt jede Menge zum basteln und werkeln, mitmachen, auspowern und lernen. Weiter lesen…

Jagdkönigin

Als eine Tradition der neueren Waldfeste hat sich die Krönung der Jagdkönigin entwickelt. Nachdem 2011 die erste Neuauflage des Festes recht erfolgreich verlief, wurde schnell nach weiteren Attraktionen für das Fest gesucht. So gab es vor dem zweiten neuen Fest im Jahre 2012 die Idee, zur besseren Präsentation und Bewerbung des Festes eine Jagdkönigin zu krönen. Doch was sollte dies für eine Jagdkönigin sein, eine Thüringer Jagdkönigin, die Jagdkönigin des Saale-Holzland-Kreises oder der Verwaltungsgemeinschaft, oder einfach nur Jagdkönigin. Schlussendlich einigte man sich im Festkomitee ganz schlicht auf die Hummelshainer Jagdkönigin. Zum Waldfest 2012 wurde dann auch unsere erste Hummelshainer Jagdkönigin Elke I. feierlich in einer eigenen kleinen Zeremonie gekrönt. Entdecke unsere Königinnen.

Über uns

Das Fest des Waldes hat sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten einen guten Ruf in der näheren Umgebung, aber auch weiter weg im Raum Thüringen und darüber hinaus aufgebaut. Aber wer steckt eigentlich hinter diesem Fest. Wer organisert das ganze und woher kommen diese vielen fast zweihundert Helfer und Mitwirkende. Weiter lesen…